Doula-Training

Begleitung rund um die Geburt

DOULAS sind selbst Mütter und wissen, dass Mutterschaft zeitweise mehr ist, als eine Frau alleine tragen kann.


Start des nächsten Doula-Trainings bitte im Eltern-Kind-Zentrum Graz erfragen! Infonachmittag in Altenmarkt bei Fürstenfeld (Autobahn A2)

Informationen beim Eltern-Kind-Zentrum Graz
Website: www.ekiz-graz.at
e-mail: sieglinde.friedacher@ekiz-graz.at
Tel: 0316/37 81 40-55


Kosten

€ 1.300,--
inkl. Seminarunterlagen, ohne Unterkunft und Verpflegung.


Inhalte

*DONA International Workshop mit Debra Pascali-Bonaro (Voraussetzung für das internationale US-Doula-Zertifikat)
*Ein Wochenende mit Ina May Gaskin (Die selbstbestimmte Geburt)
*Reflexion der eigenen Schwangerschafts- und Geburtserfahrungen
*Ethikcode und Berufsbild der Doula, Aufgaben und Grenzen der Doula-Geburtsbegleitung
*Grundlegendes Wissen zu den natürlichen Vorgängen rund um Schwangerschaft und Geburt
*Praktische Anleitung zur energetischen und physischen Unterstützung während der Geburt
*Kreatives Arbeiten mit Schwangeren (Gipsbauch, Nabelschnurschmuck, Körperabformung….)
*Feste („Blessingways“) feiern in Erwartung der Geburt oder zur Namensgebung
*Geburtslieder singen, die (Heil)kraft der eigenen Stimme erfahren
*Interkulturelle Kompetenz –kultursensibler Umgang mit Migrantinnen
*Kommunikation
*Spirituelle Geburtsbegleitung
*Geburtsfilme
*Burnout-Prophylaxe für Doulas
*Umgang mit Tod- und Fehlgeburten

Gesamtkonzept und Begleitung

Angelika Rodler
Gründerin und Leiterin des 1. österreichischen Doula-Projektes (MAP - Mother Assistant Project), Geburtsvorbereiterin, LLL-Stillberaterin



(C)2009-2016 Sylvia S. Sedlak. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken