barrierefreie Version
StartseiteZieleForderungenFilmFaktenTermineMitglied werden!ShopBücherPresse

Termine:

Petition GRATIS-Elternkurs

Eltern-Führerschein

Baby-Führerschein

Weltgeburtswoche

Werdende Eltern gesucht!

Mütter-Umfrage

Geburts-Beratung

Eltern-Workshops

Geburtsnavigator-Kurs

Flohmarkt

SAFE-Elternkurs

Vortrag buchen

Messe

Gegen Gewalt in der Geburtshilfe

Fahnen für die Hausgeburt

Hebammen-Unterschriftenaktion

Dekade der Hausgeburt

Doula-Training

Fotoausstellungen

Archiv

Archiv:

Mit Würde ins Leben Nov.2009

Hebammen für Deutschland

Willi Maurer in Wien

Theater

Rotes Zelt

Hebammenaufstand AKH Wien

Arbeitsgruppe Kaiserschnitt

Filmvorführung GEBURT

Geburt als Spiegel früherer Leben

Gefühls-und Körperarbeit

Eltern-Kind-Bindung-Seminar

Hebammentag 2011

Frauenrechte-Demo

Traumageburt-Fortbildung

Bambini Mobiliätsprojekt

Limbische Prägung

Netzwerk Lebensbeginn

Gratis-Infoabend

Flashmob Babyexpo

Erziehung ist (k)ein Kinderspiel

Seele fühlt von Anfang an

Allgemein:

Startseite

Spenden Sie!

Sitemap

Links und Sponsoren

Über uns

Kontakt und Impressum

Ein Workshop mit dem Schweizer Prä- und Perinataltherapeuten Dr. Franz Renggli

Die pränatale Psychologie und Psychotherapie geht von der Erfahrung aus, dass ein Baby ein voll bewusstes menschliches Wesen ist und dies während der ganzen Schwangerschaft, seit der Zeit der Zeugung. In dieser hoch sensiblen Zeit spürt es all die alten, nicht verarbeiteten Verletzungen seiner Mutter, genauso wie diejenigen des Vaters. Und ebenso die Schatten, welche diese alten Verletzungen der Eltern auf ihre Beziehung werfen.
Was ein Mensch in diesem präverbalen Abschnitt erfährt, bestimmt sein ganzes Leben [- auch, ob er später eher zu Gesundheit oder Krankheit neigt, was als „fötale Programmierung„ bezeichnet wird]. Infolgedessen liegt auch dort der Ursprung aller heftigen Gefühle, Ängste und Konflikte, wie wir sie heute erleben.
Wenn es uns gelingt, unsere alten Verletzungen zu transformieren und das heißt ausheilen zu lassen, dann ist in jedem schweren Schicksal ein unendlicher Reichtum, ein Kern von Glück, Zufriedenheit und Freude verborgen. Dies ist unsere Lebensaufgabe, den göttlichen Kern in uns zum Erblühen zu bringen.
Franz Renggli
» www.franz-renggli.ch

Franz Renggli ist Körperpsychotherapeut, Familien- und Babytherapeut in Basel. Er begann 1970 in eigener Praxis als Psychoanalytiker, bis er die Körperpsychotherapie entdeckte und sich auf pränatale Psychotherapie spezialisierte. Heute arbeitet er vor allem mit Babys, Kleinkindern und deren Familien, gibt Selbsterfahrungsseminare für Erwachsene und bietet Weiterbildungen an. 2013 erschien bei Arkana München sein letztes Buch: Das goldene Tor zum Leben. Wie unser Trauma der Geburt und Schwangerschaft ausheilen kann.

In seinen Weiterbildungen geht es dem Schweizer Körperpsychotherapeuten Franz Renggli darum, Wege aufzuzeigen, wie man die pränatale Dimension des Seelenlebens in die tägliche Arbeit integrieren kann, sei dies als Psychotherapeutin, Ärztin, Hebamme oder als Cranio-, Shiatsu-Therapeutin etc.

Ziel ist es, eine neue Sprache zu lernen, die Sprache der allerfrühesten Verletzungen - gespeichert in unserem Körper. Nach einer theoretischen Einführung wird in diesem Workshop exemplarisch an zwei Erwachsenen und zwei Familien mit Baby gearbeitet. (Die Auswahl der Erwachsenen erfolgt per Ziehung mit Los.) Dr. Renggli arbeitet mit einer Assistentin.

8.-10. Mai 2015 Beginn Freitag 18h00, Ende Sonntag 18h00

Villa Berging, Neulengbach/NÖ, Berging 1, 3040 Neulengbach. » www.villaberging.com | tel 0043 2772 52176 | mobil 0043 664 4420627

Kosten 320 €

Info und Anmeldung bei Mag. Barbara Heigl | babsi_heigl@hotmail.com | 0676 7903010
Workshop-Beschreibung als pdf
» die-seele-fuehlt-von-anfang-an_ausschreibung-1.pdf [421 KB]

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
1. Anmeldung:Die Seminaranmeldung ist verbindlich und erfolgt telefonisch unter +43 (0)676 7903010 oder per Email: babsi_heigl@hotmail.com.

2. Bezahlung: Bezahlen Sie bitte die gesamte Workshopgebühr mittels Überweisung auf mein Konto. Die Zahlungsdaten werden Ihnen nach Einlangen der Anmeldung per email zugesandt.
Führen Sie beim Verwendungszweck bitte Franz-Renggli-2015 und Ihren Namen an. Erst nach dem Einlangen des Seminarbetrages auf dem genannten Konto gilt der Platz als fix reserviert. Der angegebene Workshoppreis inkludiert nicht die Unterkunft und Verpflegung vor Ort. Beides ist jedoch möglich. Bitte kontaktieren Sie das Seminarhaus und reservieren Sie sich ein Zimmer bzw. Verpflegung. (Die Anzahl der Zimmer ist begrenzt. Im Falle der Überbuchung kann auf Nachbarquartiere ausgewichen werden.)

3. Anmeldebestätigung: Nach Eingang der Seminargebühr erhalten Sie per Email Ihre Anmeldebestätigung.

4. Stornierung durch den/die Teilnehmerin: Bis 6 Wochen vor Seminarbeginn fällt bei Stornierung eine Bearbeitungsgebühr von 30€ an. Bei Rücktritt durch den / die TeilnehmerIn bis 4 Wochen vor Seminarbeginn wird die Hälfte der Seminargebühr fällig. Bei einer späteren Stornierung wird der gesamte Betrag einbehalten, außer es wird ein / eine ErsatzteilnehmerIn genannt.

5. Absagen durch die Veranstalterin: Sollte das Seminar nicht stattfinden können, werden die bereits erfolgten Zahlungen zu 100 % rückerstattet. Es entsteht jedoch kein weiterer Anspruch auf Rückerstattung.