barrierefreie Version
StartseiteZieleForderungenFilmFaktenTermineMitglied werden!ShopBücherPresse

Termine:

Petition GRATIS-Elternkurs

Eltern-Führerschein

Baby-Führerschein

Weltgeburtswoche

Werdende Eltern gesucht!

Mütter-Umfrage

Geburts-Beratung

Eltern-Workshops

Geburtsnavigator-Kurs

Flohmarkt

SAFE-Elternkurs

Vortrag buchen

Messe

Gegen Gewalt in der Geburtshilfe

Fahnen für die Hausgeburt

Hebammen-Unterschriftenaktion

Dekade der Hausgeburt

Doula-Training

Fotoausstellungen

Archiv

Archiv:

Mit Würde ins Leben Nov.2009

Hebammen für Deutschland

Willi Maurer in Wien

Theater

Rotes Zelt

Hebammenaufstand AKH Wien

Arbeitsgruppe Kaiserschnitt

Filmvorführung GEBURT

Geburt als Spiegel früherer Leben

Gefühls-und Körperarbeit

Eltern-Kind-Bindung-Seminar

Hebammentag 2011

Frauenrechte-Demo

Traumageburt-Fortbildung

Bambini Mobiliätsprojekt

Limbische Prägung

Netzwerk Lebensbeginn

Gratis-Infoabend

Flashmob Babyexpo

Erziehung ist (k)ein Kinderspiel

Seele fühlt von Anfang an

Allgemein:

Startseite

Spenden Sie!

Sitemap

Links und Sponsoren

Über uns

Kontakt und Impressum

Geburtstrauma-Fachfortbildung zur zertifizierten Fachbegleiterin

Geburtstrauma Stufe 1
Kursleiterin :
Astrid Saragosa, Gründerin und Leitung des Trauma-Institutes Weilheim,
Therapeutin, Dozentin auf dem Gebiet der Psychotraumatologie
Organisation: Petra Horni–Dereani, LSB i.A.u.S. Elternbildung, Autorin, Geburtsbegleiterin,
Stillberaterin, Gründerin „Pro Mama“ Burn–out Prävention für Mütter
Zielgruppe:
• Fachpersonal in der Geburtshilfe wie Hebammen, Ärzte, Geburtsvorbereiterinnen, Doulas,
Stillberaterinnen
• Geburtstraumata können aber nicht nur unmittelbar nach der Geburt, sondern auch noch
Jahre später belasten, diese Fachfortbildung spricht daher alle im therapeutisch – sozialen
Bereich tätigen Personen an. (Psychotherapeuten, Lebens- und SozialberaterInnen,
Elternbildner, Jugendamt)

Ausbildungsinhalt:
In der "Fachfortbildung Geburtstrauma" lernen Sie auf der Basis des Gesprächsansatzes TIR
(Traumatic Incident Reduction) eine auf die Geburt abgestimmte intensive Nachbesprechung,
in der das Geburtserlebnis auf ganz strukturierte, fokussierte Art und Weise noch einmal
betrachtet wird – und so die Seele Zeit bekommt, das Erlebte bewusst zu reflektieren.
Ein wesentlicher Fokus der Ausbildung liegt dabei auf der Kommunikation. Wichtige Anteile sind
daher Wertfreiheit, Wertschätzung und PERSON-zentriertes arbeiten. Sich Selbst zurücknehmen,
und den Anderen dabei zu unterstützen, seine innere Welt zu betrachten – und ihr zu vertrauen. In
den Trainigseinheiten wird das Erlernte durch praktische Übungen gefestigt und durch Feedback
noch weiter verbessert. Selbsterfahrung ist ein wesentlicher Teil.

1.Teil - 3 Tage Ausbildung
10.5.12 : 14 - 19 Uhr
11.5.12 : 8 - 16 Uhr
12.5.12 : 8 - 16 Uhr

2. Teil Training
20.7.12 : 12 - 18 Uhr
21.7.12 : 8 - 16 Uhr

3. Teil Training + Abschluss
12.10.12 : 12 - 18 Uhr
13.10.12 : 8 - 16 Uhr

Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss:
 eine schriftliche Arbeit (Fallbeschreibung) 15-20 Seiten
 eine überprüfte Videositzung
 5h protokollierte Selbsterfahrung im Austausch mit anderen Kursteilnehmern
 15h protokollierte Anwendung des Erlernten unter Supervision mit externen Klienten

60min Einzelsupervision für die Fallarbeiten per Telefon oder Skype sind im Kurspreis
enthalten.
Sie erhalten das Zertifikat: Fachbegleiterin Geburtstrauma Stufe 1

Kosten: Die Ausbildung kostet 845.- Euro (7 Schulungstage, inklusive Material)
Ort: Jugendgästehaus Villach, St. Martiner Straße 13a, 9500 Villach
Anmeldung:
Da es nur 8 freie Plätze gibt wird um verbindlich Anmeldung bis 15. April 2012 – gebeten. Nach Eingang der Ausbildungskosten gilt der Platz als reserviert. Bei Stornierung mit
Ersatzteilnehmer wird eine Bearbeitungsgebühr von 15% einbehalten.

Schriftlich an:
Petra Horni – Dereani
Graben 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
Email: Petra@spiritual-doula.at

Anreise und Übernachtungsmöglichkeit :
Zug:HBF Villach
Zimmer direkt im Jugendgästehaus.