barrierefreie Version
StartseiteZieleForderungenFilmFaktenTermineMitglied werden!ShopBücherPresse

Termine:

Petition GRATIS-Elternkurs

Eltern-Führerschein

Baby-Führerschein

Weltgeburtswoche

Werdende Eltern gesucht!

Mütter-Umfrage

Geburts-Beratung

Eltern-Workshops

Geburtsnavigator-Kurs

Flohmarkt

SAFE-Elternkurs

Vortrag buchen

Messe

Gegen Gewalt in der Geburtshilfe

Fahnen für die Hausgeburt

Hebammen-Unterschriftenaktion

Dekade der Hausgeburt

Doula-Training

Fotoausstellungen

Archiv

Allgemein:

Startseite

Spenden Sie!

Sitemap

Links und Sponsoren

Über uns

Kontakt und Impressum

Laufend Kurse in Wien: SAFE®-Elterngruppe!
Die SAFE®-Elterngruppen werden von speziell dafür ausgebildeten MentorInnen an 4 Sonntagen vor der Geburt (beginnend in der 20.-28 SSW) und an 6 Sonntagen nach der Geburt durchgeführt und richten sich an alle werdende Väter und Mütter und natürlich Alleinerzieherinnen. Damit berufstätige Mütter und Väter teilnehmen können, finden die Treffen an Sonntagen statt.

Informationen und Anmeldung bei:
Gabriela Jungreuthmayer-Einsle, 0699/11 091 290
» www.jungreuthmayereinsle.com
Doris Staudt, 0664/52 166 20
doris.staudt@gmail.com

SAFE-Folder als PDF zum Runterladen » safe-folder2014-print_jungreuthmayer_staudt-02.pdf [1.166 KB]
Alle Gruppen, Termine, Orte und Informationen zu SAFE® finden Sie unter:
» www.safe-programm-austria.at und » www.safe-programm.de

Geborgene Babys – Glückliche Eltern
Die Zeit rund um Schwangerschaft und Geburt ist für werdende Eltern zumeist sehr aufregend und neu. Oft werden dabei auch die eigenen Wurzeln gesucht. Es ist eine Zeit der Veränderung, eine Zeit der Hoffnung, manchmal aber auch eine Zeit der Angst oder Belastung. In diesen Momenten hilft es, emotionale Sicherheit und Unterstützung zu bekommen, um die ganz persönliche Rolle als Eltern zu finden.

Medizinisch werden Schwangerschaften und erste Lebensmonate von Babys engmaschig begleitet, aber wie werde ich eine gute Mutter, ein guter Vater? Was hilft mir, die neuen Herausforderungen gut zu bewältigen? Was tun, wenn mein Baby trotz aller Liebe viel schreit oder nicht einschlafen kann?

In den SAFE®-Elterngruppen (Sichere Ausbildung für Eltern) vermitteln wir werdenden Eltern die Grundlagen, die es für den Aufbau einer sicheren Bindung mit ihrem Kind braucht und stärken eigene - schon vorhandene – Fähigkeiten. SAFE® unterstützt Eltern, die emotionalen Bedürfnisse ihrer Kinder bewusster wahrzunehmen und sicherer durch das erste Jahr zu gehen. Wie mittlerweile wissenschaftlich belegt ist, ist die Bindungssicherheit eines Kindes ein zentraler Faktor für seine gute und gelingende Entwicklung.

Kinder mit einer sicheren Bindungsentwicklung sind unter anderem kreativer, selbstsicherer, sozial kompetenter und zeigen auch bessere kognitive Fähigkeiten bei der
Bewältigung von Krisensituationen als Kinder mit einer unsicheren Bindungsentwicklung.


Die Entwicklung der Bindung zwischen Eltern und Kind beginnt bereits in der vorgeburtlichen Zeit und wird entscheidend durch Erfahrungen während der Schwangerschaft und der Geburt sowie während der ersten Lebensmonate beeinflusst.

Durch die Teilnahme an SAFE® soll es Eltern ermöglicht werden, die emotionalen Bedürfnisse ihrer Kinder bewusster wahrzunehmen, durch Angebote zum Nachdenken über die eigene Bindungsgeschichte im Vorfeld persönliche Fallen der Eltern-Kind-Bindung aufzuspüren und durch feinfühliges Verhalten die Beziehung positiv zu gestalten. Die Eltern erfahren viel über die Entwicklung und Bedürfnisse von Babys, wie Signale von Babys verstanden werden können und über den Umgang mit stressigen Situationen.

Die SAFE®-Mentorinnen stehen den Eltern über die gesamte Laufzeit des Kurses in Krisensituationen auch telefonisch zur Verfügung.

SAFE® ist ein Elternprogramm, das auf diesen bindungstheoretischen Erkenntnissen aufbaut und von Dr. Karl Heinz Brisch (Leiter der Abteilung Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie am Dr. von Haunerschen Kinderspital, München) entwickelt wurde.